ddog scooter shed

Eine andere WordPress-Site.

Der Ansauger wird endlich

Lange habe ich überlegt was ich denn nun tun soll mit diesem Projekt. Einen Drehschieber mit Quattrini Welle bauen und den bereits bestehenden Ansauger dafür verwenden? Einen bereits am Markt befindlichen Membranansauger von der Stange nehmen oder gleich wieder selbst ein kleines Subprojekt ins Leben rufen?

Wie Ihr sehen könnt, ich habe mich für letzteres entschieden. Drehschieber lässt nicht den Hub zu, den ich gerne realisieren möchte und irgendwie hab ich in letzter Zeit genügend Drehschieber Motoren gebaut. Also wird es ein Membraner. Der soll ja auch mit einem 38er Airstriker beatmet werden. Da darf dann schon mal ein wenig mehr Loch im Motor zur Verfügung stehen.

Also einen Ansauger von der Stange, schön aus dem Vollen gefräst. Order and go? Irgendwie war das noch nie wirklich mein Weg. Also lassen wir uns einen Ansauger nach eigenem Entwurf gießen und, voilá, hier sind die beiden Abgüsse zur weiteren Bearbeitung.