ddog scooter shed

Eine andere WordPress-Site.

Das Nadeldesaster

Der Tacho meiner blinkerlosen PK war in keinem berauschenden Zustand, aber für das Projekt und der Patina meinem Geschmack nach durchaus ausreichend. Also hab ich den Geschwindigkeitsanzeiger ohne weiteres zum Einbau bereitgelegt.

Ich bastel so langsam vor mich hin und komm zum Einsetzen des Tachometers in die Lenkerkopfabdeckung. Alles kein Problem bisher. Der Tacho passt, sitzt und hat alle nötigen Laschen für eine gute Befestigung. Die Schraubersession endet und ich begebe mich zur nächtlichen Ruhestätte mit dem guten Gewissen wieder ordentlich vorangekommen zu sein.

Am nächsten Tag soll es weiter gehen mit der PK für Rodeo. Ich arbeite also so dahin und bei einem Blick über den Lenker fällt in meinem peripheren Sichtbereich etwas auf. Erst kann ich noch nicht genau identifizieren, worum es sich handelt. Nach ein paar Minuten…

Ein Teil der Tachonadel hat beschlossen kurzfristig in Streik zu treten und sich vom Rest des Geschwidigkeitsindikators losgesagt. Einfach mal schnell abgegangen. Super, der Tacho ist so nicht verwendbar.

Nach dem ersten Schreck nehm ich den Tacho her und zerleg ihn gleich mal vorsichtig. Das ist der erste Tacho den ich selbst zerlege, aber im Endeffekt ja egal, weil er so ohnehin nicht zu verwenden ist. Die Nadel ankleben fällt leider auch flach, weil das Teil über die Jahre so dermaßen spröde und brüchig geworden ist dass bloßes anschauen schon reicht und die Tachonadel fragmentiert weiter.

Also hoch zum Rechner und herausfinden wo man so eine Tachonadel herbekommt. Entweder ist es meiner Unfähigkeit geschuldet oder es ist wirklich so, dass es keine Tachonadel für die PK als Ersatzteil zu kaufen gibt. Neuen Tacho suchen? Wegwerfen? Aufgeben? Nein.

Neben dem Zugang zum unendlichen WWW verfügt mein Rechner auch über ein CAD und ich über einen Messschieber. Die beiden Werkzeuge in Kombination mit einem Anycubic Photon 3D Drucker lösen die mangelnde Verfügbarkeit des Ersatzteiles Tachonadel. Gesagt, getan und final gedruckt.

Die Tachonadel ist zwar nicht so schön weiss wie das Original weil ich nur graues Resin zur Verfügung hatte, aber sonst alles richtig gut geworden. Für Nachfahrten war die originale Nadel an der Spitze mit lumineszierender Farbe versehen. Weil es ja in Ausnahmefällen auch bei der PK dazu kommen könnte, dass ich mal im Dunkeln damit fahre, hab ich dank Amazon Prime schon am nächsten Tag auch meine Eigenbau Tachonadel mit diesem Feature ausstatten können.

Abschliessend hab ich das Tachoglas, wobei es ja kein Glas sondern nur Acryl ist, mit der passenden Paste poliert, damit man auch wieder ordentlich durchsieht. Der Tachoring wurde auch noch schnell einer Frischzellenkur unterzogen, verbaut und umgebördelt. Tacho wieder einsatzbereit.

Wer die PK_Tachonadel.stl brauchen kann um sich mit dem eigenen SLA-Drucker so eine Nadel rauszuhauen darf mich gerne anschreiben, ich verschick die Datei dann per Mail.