ddog scooter shed

Eine andere WordPress-Site.

Einlass fertig

Der Einlass ist fertiggestellt. Für den einen oder anderen wird das Loch vielleicht nicht ganz so schön aussehen, aber es wird seinen Zweck erfüllen.

Nachdem ich heute die Spacer für Kopf und Fuss sowie die GS-Kolbenringe in Empfang genommen habe, ist nun langsam Zeit den Einlass abzuschliessen, damit ich mich mit den Überströmern beschäftigen kann. Der Einlass als solches ist bei diesem Projekt nichts Spektakuläres geworden. Es muss nur genügend Querschnitt zur ausreichenden Beatmung sichergestellt sein.

Einige werden jetzt mokieren, dass ich nicht die vollständige mögliche Fläche des Einlasses realisiert habe. Ja das stimmt durchaus, aber nur große Löcher alleine bringen auch keine Freude. Das Projekt darf gut und gerne 25-28PS abwerfen und vor allem Spaß machen. Für diesen Umfang reicht die Fläche allemal aus, vor allem wenn man bedenkt, dass es sogar Drehschiebermotoren mit mehr Leistung und geringerem Querschnitt gibt.

Ich habe hier auch ganz bewusst auf ein übermäßiges Ausformen des Einlasses verzichtet, weil ich der Überzeugung bin, dass es ohnehin nichts bringt oder wenn dann nur marginal. Die Vorverdichtung muss auch nicht zwingend weiter gesenkt werden weil der Motor mit einer Glockenwelle betrieben wird und sich durch die Form ohnehin bereits jede Menge zusätzlicher Totraum ergibt.